NEUES VON VOLKSWAGEN
30.06.2020

Der neue Arteon & Arteon Shooting Brake

Doppel-Weltpremiere! Mit Ihrem Design und der fließenden Silhouette setzen sie ein klares Statement.
Der neue Arteon und Arteon Shooting Brake

Aus eins, mach zwei: Der neue Arteon und Arteon Shooting Brake

Mit Plug-In Hybrid und der neuen R-Line präsentiert Volkswagen auf der Weltpremiere den neuen Arteon und Arteon Shooting Brake. Die komplette Baureihe erhielt zudem ein weitreichendes technisches Update und ein serienmäßiges „Digital Cockpit Pro“.

eHybrid: Emissonsfreier Fahrspaß

Tiefgreifende Updates wurden durchgeführt. Somit kommen alle neuen technischen Entwicklungen in beiden Karosserieversionen zum Einsatz. Dazu gehört erstmals im Arteon ein Plug-In-Hybridantrieb. Die rein elektrische Reichweite ist so groß, dass viele Fahrer des Arteon eHybrid und Arteon Shooting Brake eHybrid ihre täglichen Distanzen lokal emissionsfrei zurücklegen werden. Als Fastback-Version und Shooting Brake gehören beide Arteon zu den ersten Modellen ihrer Art, die in der gehobenen Mittelklasse mit einem Plug-In-Hybridantrieb zu haben sein werden.

Viel Raum für: Fahrer, Gäste und Gepäck

Serienmäßig ist die Rücksitzlehne in beiden Modellen asymmetrisch umklappbar. Hinter der Rücksitzbank des Arteon Shooting Brake erschließt sich bei Beladung bis an die Rücksitzlehne und zur Höhe der Gepäckabdeckung ein 565 Liter großer Stauraum. Beim Fastback liegt das Volumen bei 563 Litern.

Hilfreiche Assistenten: Geschwindigkeit, Spur und Distanz

Das Spektrum der technischen Neuheiten umfasst über die Antriebe hinaus weitere IQ.DRIVE-Assistenzsysteme. Neu in dieser Baureihe: der optionale "Travel Assist". Das System ermöglicht das teilautomatisierte Fahren über den Geschwindigkeitsbereich von 0 km/h bis 210 km/h. Ein integraler Bestandteil des "Travel Assist" ist das "ACC" mit vorausschauender Geschwindigkeitsregelung. Die automatische Distanzregelung reagiert auf Tempolimits, Ortschaften, Kurven, Kreisverkehre und Kreuzungen mit entsprechenden Geschwindigkeitsanpassungen. Ebenfalls zum Funktionsumfang des "Travel Assist" gehören der Spurhalteassistent "Lane Assist" mit Spurmittenführung sowie der Notbremsassistent "Front Assist" mit Fußgängererkennung.

Das Interieur: Individueller Stil und innovative Technologien

Innen begeistert die Modellreihe durch eine neu designte Cockpitlandschaft, die dem Arteon noch mehr Exklusivität verleiht. Die Bedienung wird durch Touchslider für die Klimaautomatik und ein neues Multifunktionslenkrad mit Touchflächen erleichtert. Ebenfalls neu und optional: die nun kabellose Einbindung von Apps via "App-Connect Wireless" für "Apple CarPlay" und "Android Auto" (Google). Perfektioniert wird das neue Interieur auf Wunsch durch eine in bis zu 30 Farben einstellbare Ambientebeleuchtung. Durchleuchtet werden dabei die Dekore in den Armaturen und Türverkleidungen - Licht wird so zum neuen Chrom.

Christopher
Koch

VW PKW - VW Nutzfahrzeuge Verkauf

Wolfgang
Stiller

VW und DasWeltauto-Verkauf