NEUES VON VOLKSWAGEN
05.12.2019

Der neue Golf

Mobile Ikone wird digitale Ikone - der neue Golf - eine Generation komfortabler, intelligenter, vernetzter.
Der neue Golf

Sichtbar dynamisch - spürbar Golf.

Der neue Golf - mit dynamischen Design: Eine weit heruntergezogene Front mit schmalen LED-Matrix-Scheinwerfern in 4-Augen-Optik, dazu das neu gestaltete Volkswagen Logo. Alles ist konsequent harmonisch und schlüssig aufeinander abgestimmt - wie man es vom Golf seit jeher gewohnt ist. Das neue Heck dominieren die ebenso schmal gehaltenen Rückleuchten, zwischen denen das neue Logo sowie der gradlinige Golf Schriftzug platziert sind. Die Abgasrohre verschwinden dezent unter dem formschönen Heck-Diffusor.

Der neue Golf kommt mit LED-Hauptscheinwerfern in Serie. Sichtlich dynamisch in die tiefgezogene Frontpartie gezogen, seitlich bis in die Kotflügel hinein. Ebenfalls serienmäßig: die integrierten Nebelscheinwerfer. Weiterhin typisch: die markante 4-Augen-Optik. Auch am Heck alles stimmig: Schmal gehaltene LED-Scheinwerfer dominieren die Rückansicht. Optional erhältlich: die IQ.LIGHT - LED-Matrix-Scheinwerfer mit dynamischer Fernlichtregulierung "Dynamic Light Assist", welche die Lichtverteilung automatisch an den Straßenverkehr anpassen.

Besonders auffällig: das volldigitale Fahrercockpit mit großer Displaylandschaft, bestehend aus dem 25,4 cm (10 Zoll) großen Kombiinstrument Digital Cockpit und dem 20,9 cm (8,25 Zoll)* großen Touchscreen des Radios "Composition Media". Dank der intuitiven Touch-Bedienung entfallen eine Reihe an Schaltern, Knöpfen und Reglern. Das Ambientelicht, mit optional bis zu 32 unterschiedlichen Farbtönen, verschafft eine personalisierte Lichtatmosphäre. Bei allen digitalen Innovationen bleibt natürlich das typische Golf Gefühl bestehen.

Der neue Golf prägt erneut eine ganze Fahrzeug-Generation. Mit digitalen Innovationen, dynamischem Design und spürbarem Bedienkomfort.

Mehr Informationen gibt es bei unseren Fachberatern oder auf der Volkswagen-Website! 

Christopher
Koch

VW PKW - VW Nutzfahrzeuge Verkauf

Wolfgang
Stiller

VW und DasWeltauto-Verkauf